Kinderbücher 7-10 Jahre

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Als Opa alles auf den Kopf stellte“ von Marianne Musgrove

Das Kinderbuch „Als Opa alles auf den Kopf stellte“ von Marianne Musgrove erzählt von einer ernsten Krankheit die sehr verbreitet ist. Kenzie und Thalia, die ihre Eltern schon früh verloren hatten, leben bei ihrem Opa. Der Pirat wie Kenzie ihn liebevoll nennt, stürzt eines Tages. Ab dieser Stunde ändert sich alles, denn Opa verhält sich merkwürdig, redet Kenzie mit dem Namen ihrer Mama an und vergisst viele Sachen. Er spendet seine Rente einem unbekannten Mann und wundert sich den nächsten Tag, warum sein Konto leer ist.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kinderbuch „Bootsmann, Lütt Matten und all die anderen“

Das Kinderbuch „Bootsmann, Lütt Matten und all die anderen“ - die schönsten Vorlesegeschichten von Benno Pludra fesselt die Kinder. Benno Pludra ist ein Schriftsteller der die Ängste und das was Kinder bewegt, sehr ernst nimmt. Seine Erzählungen sind aber keineswegs ernst. Mit Witz versteht er es in seine Geschichten Leben einzuhauchen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“

Ein weiterer Band in dem der Junge namens Tim die Hauptfigur in Eoin Colfers Kinderbuch ist, heißt „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“. Tim und seine vier Brüder haben viel Unsinn im Kopf. Vor allen wenn Ferien sind, wissen sie nicht wohin mit ihrer Action. Da kommen die Eltern auf die Idee, dass Tim und sein großer Bruder sich mit den Büchern in der Stadtbibliothek beschäftigen sollen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Kinderbuch „Wem gehört die Antarktis?“ verlegt vom Verlag Beltz und Gelberg

Fragen aus den unterschiedlichsten Bereichen werden in dem Kinderuch „Wem gehört die Antarktis?“ verlegt vom Verlag Beltz und Gelberg beantwortet. Unter dem Motto Kinder fragen – Journalisten antworten, erhalten die Leser und Leserinnen Informationen zu Politik, Umwelt und Alltag.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kinderbuch „Die simpleshow erklärt: Internet“

Die Grundbegriffe des World Wide Web erklärt das Kinderbuch „Die simpleshow erklärt: Internet“. Ausführlich aber trotzdem kurz und knapp werden die Kinder mit dem Internet vertraut gemacht. Sie erfahren wozu das Internet dient, wie man sich einwählt und auch wie das „Netz“ aufgebaut ist. Zudem erhalten sie Informationen über „Chatten“ und „Twittern“.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Sommerglück und Idiotenpech“ von Beate Dölling

Das Kinderbuch „Sommerglück und Idiotenpech“ von Beate Dölling ist das richtige Buch für die Ferien. Leonie, Flora und Johann haben ein Problem, denn ihre geliebte Schule wird wegen akutem Kindermangel geschlossen. Sie beschließen alles zu tun, um sie zu retten. Die Dorfschule wird allerdings nicht von allen Mitschülern geliebt. Daraufhin sind natürlich die Turbulenzen vorprogrammiert.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Zirkus! Zirkus! Zirkus“ vom Verlag Beltz&Gelberg

In dem Kinderbuch „Zirkus! Zirkus! Zirkus“ vom Verlag Beltz&Gelberg erhalten die Eltern und Kinder einen eindrucksvollen Überblick über das Zirkusleben. Geschichten, Reportagen und die Fotos ziehen die Leser und Leserinnen in ihren Bann.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kinderbuch „Bitte nicht öffnen. Bissig!“ Von Nicole Habersack

Das Kinderbuch „Bitte nicht öffnen. Bissig!“ Von Nicole Habersack bringt das Leben von Nemo und seinen Freunden ganz schön durcheinander. Plötzlich herrscht ein heilloses Durcheinander in ihrer Stadt, nachdem Nemo das Päckchen geöffnet hat. 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Tim und der schrecklichste Bruder der Welt“ von Eoin Colfer

Das Kinderbuch „Tim und der schrecklichste Bruder der Welt“ von Eoin Colfer ist ein gelungenes Werk. Tim ist mit seinem älteren Bruder Marty schwer beschäftigt. Zu allem Unglück hat er auch noch drei weitere jüngere Brüder, die ihn ebenfalls auf Trab halten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kinderbuch "Felix Wonder" von Peter van Gestel

Eine einfühlende und ergreifende Geschichte erzählt das Kinderbuch "Felix Wonder" von Peter van Gestel. Felix Wonder lebt mit seiner Familie in den 50er Jahren in einem Haus, welches als unbewohnbar eingestuft wurde. In unmittelbarer Nähe lebt auch seine Kusine Veertje, die er sehr mag und mit der er viele Stunden verbringt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ von Salah Naoura

„Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ von Salah Naoura ist ein Buch voller Heiterkeit. Flunkern spielt in dem Buch eine große Rolle. Matti ist elf Jahre alt und möchte unbedingt nach Finnland. Mit einer faustdicken Lüge erreicht er sein Ziel.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Die simpleshow erklärt: Geld“ ist ein gelungenes Sachbuch für neugierige Kids, die die Welt besser verstehen möchten.

Das Kinderbuch „Die simpleshow erklärt: Geld“ vermittelt den Kindern umfangreiches Wissen zum Thema Geld ohne zu theoretisch zu werden. So erhalten sie Informationen wie warum es Banken gibt, was die Aufgabe der Deutschen Bundesbank ist, oder warum so manches Geld überhaupt nicht sichtbar ist. Aber auch Witziges kommt zur Sprache. So erfahren sie dass das liebe Geld auch „Zaster“, „Moos“ oder auch „Kohle“ genannt wird.